Loomine

Erlebe die Bildung eines neuen Rudels in Loomine
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  Login  NutzergruppenNutzergruppen  SuchenSuchen  FAQFAQ    
S T A T I S T I K ;

Mitgliederanzahl
  • 20 Wölfe
  • 1 Fuchs
Rüden
  • 9 Rüden
Fähen
  • 11 Fähen
Jungtiere
  • 1 Jungtier


E R W Ü N S C H T &
U N E R W Ü N S C H T ;


Gesucht: Wölfe in allen Charakterzügen und Farben
Gesperrt: //



K A P I T E L 2 -
  DER NEUBEGINN;



folgt.

Teilen | 
 

 Raúk [Rüde]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Raúk
A L P H A

» Bis zum Schluss «

avatar

Beiträge : 133

BeitragThema: Raúk [Rüde]   Di 8 Jun 2010 - 17:58





MUSIK AN || MUSIK AUS




NAME. raúk amarok
ALTER. 3 frühlinge
GESCHLECHT. rüde
RASSE. mischling (wolfshund)
GESCHLECHT. rüde

_______________________________________________________________



AUSSEHEN. raúk zu beschreiben ist, als wolle man den lauf eines flusses stoppen, der schon etliche jahre seine bahnen zieht. es ist schier unmöglich. ich vergleiche ihn gerne mit dem wind. mal ist er hier, mal dort, entgleitet einem immer wieder, wenn man versucht, einen blick auf ihn zu werfen. nein, damit meine ich keinen flüchtigen blick, der ein erstes bild verschafft. denn ein solcher reicht bei raúk keineswegs. genaues hinsehen und beobachten ist erforderlich, um ihn zu verstehen, um zu wissen, was er ist und wer er ist. denn wenn man nur einmal seine markante schwarze fellmusterung sieht, wird man sich fragen, ob man es hier tatsächlich mit einem wolf zu tun hat. die wahrscheinlichkeit ist mehr als gering, dass man sie ein zweites mal sehen wird, was den rüden zu einem unikat macht. die grundfarbe scheint weiß zu sein, denn so sind schnauze, beine, bauch, schwanzspitze und vereinzelte flächen an der rückenpartie gefärbt. rücken und flanke sind schwärzlich grau und ein schwarzer kranz ziert sein Gesicht. jedoch ist es nicht nur sein fell, das ihn ungewollt aus der menge empor hebt, auch ist es sein athletisch geformter körper, von vier langen beinen getragen. es scheint, als sei er dazu geschaffen, schnell und ausdauernd zu laufen. wie ich schon sagte, er ist wie der wind, rennt mit diesem mit, anstatt dagegen anzulaufen. einmal, ja, nur ein einziges mal konnte ich einen blick auf seine augen erhaschen, die mich sofort überwältigten. nein, sie sind nicht wie die anderer wölfe, ganz und gar nicht. genau wie raúk's ganze erscheinung brachten sie mich erst einmal zum stutzen. sein linkes auge ist von einem hellen blau, während das rechte von einem dunkleren rotbraun ist. aber das ist noch lange nicht alles, niemals. auch ist es dieser glanz, der seinen augen das lebendige einhaucht. unmöglich, ihn zu beschreiben. Wie tausend wasser ist sein Anblick. wohl wahr, diesen blick hat er von seinen hündischen vorfahren.

AUGENFARBE. links: eisblau, rechts: feuerrot
GRÖßE. 87 cm
GEWICHT. 60 kg
BESONDERES. einzigartig
_______________________________________________________________


CHARAKTER. ist es wirklich das, was du willst? willst du krampfhaft versuchen, ihn zu kennen, ohne ihm jemals begegnet zu sein? eine schwachsinnige idee, denn du wirst es niemals schaffen. auch wenn ich nun versuche, mit all den worten, die ich kenne, seinen charakter zu beschreiben, es würde nicht reichen. aber eines, das habe ich von raúk gelernt, man sollte nicht aufgeben, die positive einstellung nicht verlieren. wenn er nun hier wäre, er würde mir sagen, ich solle mich an dem wortschatz ergötzen, der mir zur verfügung steht. denn er ist einer, den der mut nie zu verlassen scheint. gewiss, ich weiß nicht, wie es in ihm aussieht, aber er hat mich stets von seiner einstellung überzeugt, mit der er hofft, dem frieden näher zu sein, den er vergeblich sucht. aber wenn ich ihn anblicke, dann weiß ich, dass er seine gefühle niemals preisgeben würde. und das aus angst, seinem gegenüber zu schaden. Seine absicht ist es, zu helfen, wo er kann. angefangen nun einmal bei der ansicht der welt. und ja, schon nach der kurzen zeit, die ich ihn kannte, nach den wenigen worten, die wir gewechselt hatten, fühlte ich mich besser, fühlte mich dem glück und frieden dieser welt ein wenig näher. selbst, als der sturm aufkam, versuchte er noch immer, sich nicht unterkriegen zu lassen, überzeugte mich, das unwetter würde vorbei ziehen, wobei er in seinem innern um das eigene leben bangte. er wusste, dass ich es eilig hatte und er hatte versprochen, mir zu helfen. die treue, die ihm beiwohnt, verbietet ihm, versprechen zu brechen. aber ich weiß, dass er selbst sich nicht für das hält, was er ist. für mich ist er ein guter freund, ein gefährte und vielleicht auch ein held. sich selbst jedoch sieht er als abschaum, als außenseiter, als abgewiesenen mischling. Und obwohl er anderen mit seiner bloßen anwesenheit das gefühl gibt, der frieden sei schon nahe, spürt er selbst es doch nie. ihm bleibt nur die endlose suche. er sagte mir, er gehe bis ans ende dieser welt und komme erst dann zurück, wenn er das gefunden hatte, was den wölfen damals genommen wurde. das hatte er seinem vater versprochen. Anfangs hatte ich ihn gänzlich anders eingeschätzt. er hält sich anderen wölfen gegenüber distanziert, versucht möglichst wenig von sich selber preis zu geben und tut nur das, was er für seine aufgabe hält. als einen einzelgänger hatte ich ihn geglaubt. Gewiss, solch einer scheint er auch in mancher hinsicht zu sein, aber sicherlich nicht seines tuns wegen. sondern einzig und allein, weil er den glauben nie verlieren wird, anders zu sein. wenn ich ihm nicht entgegen gekommen wäre, dann hätte er wahrscheinlich niemals ein wort mit mir gewechselt. Geschweige denn über sich selbst geredet. denn das ist etwas, was er wohl niemals tut, wenn er denn nicht gerade dazu genötigt wird.

ZITAT. i am i, you are you
we are we, we could live in such harmony

can't you see, apathy, lies between
we could live in such harmony

i am praying for the day
when you and I, he and she are we
when you and I, he and she are we

we start a war, but what's it for
we fight for peace
peace will find us with harmony

trade your guns, fire with doves
fight for love
peace will find us with harmony

i am praying for the day
when you and I and he and she are we
when you and I and he and she are we

one for all and all for one
we for we
we could sing in such harmony

NeverShoutNever - Harmony


STÄRKEN. [+] intelligent
→STÄRKEN.. [+] ausdauernd
→STÄRKEN.. [+] geschickt
→STÄRKEN.. [+] flink
→STÄRKEN.. [+] einfühlsam
→STÄRKEN.. [+] respektvoll
→STÄRKEN.. [+] macht sich vorerst genaue gedanken, bevor er sich eine meinung bildet

SCHWÄCHEN. [+] intelligent
→SCHWÄCHEN.. [+] fühlt sich als außenseiter
→SCHWÄCHEN.. [+] ist oft in sich gekehrt
→SCHWÄCHEN.. [+] sagt seine meinung offen, nachdem er darüber nachgedacht hat
→SCHWÄCHEN.. [+] kann sich nicht gut binden
→SCHWÄCHEN.. [+] ist manchmal leichtsinnig
→SCHWÄCHEN.. [+] redet nicht gerne über die eigenen gefühle



Zuletzt von Raúk am Mo 28 Jun 2010 - 11:18 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shania
A L P H A

» I'm on my way «

avatar

Beiträge : 870
Ort : in der Schlucht

BeitragThema: Re: Raúk [Rüde]   Di 8 Jun 2010 - 18:02

was soll ich sagen?? Wunderschön. Natürlich angenommen :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://loomine.forumieren.com
 
Raúk [Rüde]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Loomine ::  :: Rudelmitglieder :: Das Rudel-
Gehe zu: