Loomine

Erlebe die Bildung eines neuen Rudels in Loomine
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  Login  NutzergruppenNutzergruppen  SuchenSuchen  FAQFAQ    
S T A T I S T I K ;

Mitgliederanzahl
  • 20 Wölfe
  • 1 Fuchs
Rüden
  • 9 Rüden
Fähen
  • 11 Fähen
Jungtiere
  • 1 Jungtier


E R W Ü N S C H T &
U N E R W Ü N S C H T ;


Gesucht: Wölfe in allen Charakterzügen und Farben
Gesperrt: //



K A P I T E L 2 -
  DER NEUBEGINN;



folgt.

Teilen | 
 

 Yaira [Fähe]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Yaira [Fähe]   Mi 11 Aug 2010 - 18:29






Musik an | Musik aus

















Name

Yaira.




Alter

3 Jahre.




Geschlecht

Fähe | ♀.




Rasse

Polarwolf.










Erscheinung

Auf den ersten Blick erkennt man, dass Yaira ein Polarwolf ist. Das liegt wohl an dem weißen, dichtem Fell, dass sich um ihren ganzen Körper schmiegt und sie auch in den kältesten Winternächten warm hält. Tagsüber glitzert das weiße Fell in der Sonne und zieht so manche Blicke auf sich.
Yairas Augen strahlen in einem dunklen Grauton, mit denen sie andere Wölfe fröhlich und offen anblickt.
Ihren Körperbau könnte man als weiblich und eventuell etwas schwach bezeichnen, da sie weder kräftig gebaut ist, noch wahnsinnig viele Muskeln ihren Körper zieren. Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sehen kann, besitzt Yaira sehr wohl Muskeln. Sie werden nur sehr gut von dem dichten, weißen Fell verdeckt.





Augenfarbe

Grau.




Größe

59 cm




Gewicht

44 kg




Besonderes

Ihr weißes, dichtes Fell, dass in der Sonne glitzert.










Wesenszüge

»Ich kenne Yaira nun schon eine lange Zeit und mittlerweile weiß ich, dass diese Fähe nicht immer so ist, wie sie sich gibt. Ich lernte sie kennen als sie noch im Welpenalter war. Damals war sie sehr tollpatschig und ritt sich immer in irgendwelche Schwierigkeiten hinein, aus denen sie sich meistens knapp retten konnte. Mit ihrer offenen und fröhlichen Art fand sie schnell Freunde und lernte so immer wieder neue Wölfe kennen. Ich weiß nicht wie es passieren konnte, dass diese einst so offene und fröhliche Fähe plötzlich so verschlossen und schüchtern wurde. Es kam damals alles so plötzlich und diese Veränderung fand so schnell statt, dass man beim besten Willen nichts dagegen unternehmen konnte. Letzen Endes hatte sie wohl doch wieder zu sich gefunden, denn genauso schnell wie sie sich verändert hatte wurde sie auch schon wieder so, wie ich sie kennengelernt hatte.«

Lonato. - Ehemaliger Alpha von Yaira's Geburtsrudel.


»Ich mochte diese Fähe noch nie. Sie war immer so anders als die anderen und konnte sich nicht anpassen. Deswegen fiel sie auf und bekam die Aufmerksamkeit der anderen. Sie ließ sich nicht von anderen einschüchtern und blieb immer sie selbst. Egal in welchen Situationen. Aber irgendwann änderte sie sich. Zugegeben, irgendwie tat sie mir Leid als sie so eingeschüchtert und hilflos schien. Trotzdem hatte sie dadurch eine Schwäche, welche man schamlos ausnutzen konnte. Ich fand es beinahe schade als sie wieder so wurde, wie sie einst war. Aber irgendwie freue ich mich für sie. Auch, wenn ich sie nicht leiden kann. «

Tamina. - Ehemalige Bekannte.


»Ich finde, dass Yaira eine der nettesten Mitglieder im Rudel war. Sie war anders als die anderen, und hob sich mit ihrer Art deutlich von der Menge ab. Wenn man sie nicht kennt, scheint sie scheu und in sich gekehrt zu sein, aber wenn man ihr Vertrauen gewinnt ist sie aufgeschlossen, offen und fröhlich. Die anderen, besonders Tamina, hatten ein falsches Bild von ihr. Sie hatten Vorurteile und traten Yaira mit getrübtem Blick gegenüber. Ich finde so etwas unfair. Deswegen hatte ich immer versucht eine Freundschaft aufzubauen. Es war zwar nicht leicht, aber irgendwann war es mir doch gelungen, dass Vertrauen der jungen Fähe zu gewinnen. Es ist also nicht unmöglich hinter ihre Fassade zu blicken.«

Kemalon. - Ehemaliger Freund von Yaira





Stärken & Schwächen



[+] höflich und respektvoll
[+] loyal und treu
[+] hilfsbereit
[+] schnell

[-] etwas in sich gekehrt
[-] lügen
[-] nicht besonders ausdauernd
[-] etwas anhänglich











Yairas Leben begann an einem warmen, sonnigen Frühlingsmorgen. Ihre Mutter hatte damals 7Welpen zur Welt gebracht, von denen 1 Welpe bei der Geburt verstarb. Obwohl Yaira die älteste im Wurf war, war sie deutlich kleiner und zierlicher als ihre Wurfgeschwister. Doch von ihrer Größe ließ sie sich nicht stören. Jeden Tag spielte sie ausgelassen mit ihren Geschwistern und lernte dabei viele neue Dinge kennen. Im Laufe der Zeit wurde sie immer mehr von ihrer neugier getrieben, weswegen sie viel lernte und dadurch zu einer gerissenen und cleveren Fähe heranwuchs.
Zusammen mit ihrer Mutter, ihrem Vater und ihren Geschwistern lebte sie eine lange Zeit in ihrem Geburtsrudel. Jedenfalls solange, bis ihre Familie sich langsam, aber sicher auflöste. Yairas Vater wurde beim jagen von einem fremden Wolf getötet. Damals war sie grade mal ein Jahr alt gewesen. Durch diesen Verlust durchlebte Yairas Mutter eine lange Zeit voller Trauer und Verzweiflung. Es dauerte lange bis sie sich mit dem Tod ihres Geliebten abfinden konnte. Yaira hingegen hatte es leichter. Ihr Vater und sie hatten noch nie ein gutes Verhältnis zueinander gehabt. Doch trotzdem trauerte sie. Auch, wenn es nur für kurze Zeit so war.
Als die Fähe 2 Jahre alt war, durchlebte sie eine Veränderung. Sie wurde ruhiger, nachdenklicher und stiller. Yaira selbst erkannte sich nicht wieder. Es war, als wäre sie jemand anders geworden. Manche Wölfe in ihrem Rudel respektierten diese Veränderung nicht. Sie schlossen Yaira aus und letztlich war es nur noch ihre Familie die zu ihr hielt.
Aber dies änderte sich eines Tages. Kemalon, ein Rüde der neu im Rudel war freundete sich mit ihr an. Er verstand sie und schloss keine voreiligen Schlüsse über sie. Die beiden wurden gute Freunde und gingen zusammen durch dick und dünn. Doch als Yaira 2 1/2 Jahre alt wurde, verließ sie ihr altes Rudel und ihre Familie. Ohne jemanden etwas zu sagen ging sie einfach fort. Sie hatten keinen wirklichen Grund. Ihr Instinkt sagte ihr, dass sie gehen sollte. Und das tat sie.








Zuletzt von Yaira am Do 12 Aug 2010 - 18:31 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shania
A L P H A

» I'm on my way «

avatar

Beiträge : 870
Ort : in der Schlucht

BeitragThema: Re: Yaira [Fähe]   Mi 11 Aug 2010 - 19:13

Ha, gefällt mir (obwohl er noch nicht fertig ist.) Sehr tolle Idee mit dem Interview <3 Ich mag die Kleine schon jetzt ^^

_________________

Vielen Dank an Raúk *schmatz*

Ich lieh TwinkiWinki von den Teletubbies meine Stimme. Und ich bin stolz drauf!
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://loomine.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Yaira [Fähe]   Do 12 Aug 2010 - 18:32

Fertig. (:

Naja. Hoffe ich jedenfalls xD'
Nach oben Nach unten
Shania
A L P H A

» I'm on my way «

avatar

Beiträge : 870
Ort : in der Schlucht

BeitragThema: Re: Yaira [Fähe]   Fr 13 Aug 2010 - 14:41

Erinnert mich selbst etwas an Shania oder meinen ersten Charakter Magai. Ist aber sehr schön, wird angenommen und verschoben ;)

_________________

Vielen Dank an Raúk *schmatz*

Ich lieh TwinkiWinki von den Teletubbies meine Stimme. Und ich bin stolz drauf!
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://loomine.forumieren.com
Shania
A L P H A

» I'm on my way «

avatar

Beiträge : 870
Ort : in der Schlucht

BeitragThema: Re: Yaira [Fähe]   Di 24 Aug 2010 - 16:28

Neue Vorlage, bitte :D

_________________

Vielen Dank an Raúk *schmatz*

Ich lieh TwinkiWinki von den Teletubbies meine Stimme. Und ich bin stolz drauf!
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://loomine.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Yaira [Fähe]   

Nach oben Nach unten
 
Yaira [Fähe]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Loomine ::  :: Rudelmitglieder :: Ehemalige-
Gehe zu: